Willkommen im Kartoffelparadies


Wir helfen in der Krise

Wir sind täglich von 9:00 bis 19:00 für Euch da!


Liebes Stormarn, liebe Freunde,

Älteren Menschen, die nicht mehr so mobil sind und allen die in der Pflege und den Gesundheitsdiensten arbeiten, liefern wir nach Hause!

 

Kartoffeln, saisonales Gemüse aus regionalem Anbau, Imkerhonig, legefrische Eier, Äpfel und Birnen!


Mein Leben für die Knolle


Ich bin Harald Gaden, Landwirt in Rümpel und der Kartoffel gilt meine ganze Leidenschaft. Schon seit Generationen widmet sich meine Familie dem Anbau der gesunden Knolle. 

Viele Vitamine, Mineralstoffe und gerade einmal 70 Kcal auf 100Gramm machen die Kartoffel zu einem der gesündesten Lebensmittel.

„Dick“ machen unsere einheimischen Vitamin C Bomben nur wenn man sie in Saucen und Fett ertränkt.

 

Für mich und mein Team startet die Saison Ende Juni. „Leyla“ heißt die frühe Sorte, eine schnell wachsende Kartoffel.

Die wird von Hand mit dem Spaten geerntet um die zarte Schale nicht zu verletzen. „Die sehen aus wie Marzipankartoffen“

 

Ende August, Anfang September geht es dann weiter mit der Belana, eine gelbfleischige, festkochende Sorte. Direkt nach der Ernte, vor der Einlagerung muß die Kartoffel übrigens ruhen.“ Die müssen ihre Wachstumsenergie ausschwitzen, eine Art Restwärme “ 

 

Erst danach ziehen die Kartoffeln um ins Winterlager, wo wir sie bei 4 – 6 Grad für unsere Kunden bereitliegen. 

 

Früher haben die Menschen Kartoffeln eingekellert um über den Winter zu kommen. Heute sind die meisten Keller dafür zu warm.

Mit unserer Methode versorgen wir unsere Kunden bis zur nächsten Ernte mit perfekt gelagerten Kartoffeln. Drei mal die Woche fahren wir die Touren und beliefert unsere Kunden auch direkt zu hause. 

 

Ich bin erdverbunden, mit der Region verwurzelt und setze konsequent auf regionale Erzeugung und Vertrieb, damit der Verbraucher den Ursprung seiner Lebensmittel nachvollziehen kann.

 

Übrigens, damit die Kartoffeln in der Einlagerung/Lagerung nicht keimen, werden sie bei den Lieferanten der großen Handelsketten begast. Bei uns, auf dem Hof Gaden werden die Triebe manuell entfernt!